Startseite

Schlaf hat etwas Magisches…

Dies gilt besonders für schlafende Babys & Kleinkinder!
Schlaf ist ein Grundbedürfnis!
Zum Erholen, Kräfte sammeln, Wachsen, Ordnen und Verarbeiten…

Dies gilt auch und insbesondere für die Eltern der Babys & Kleinkindern!!

Für viele Familien stellt der Nachtschlaf jedoch eine enorme Herausforderung bzw. Belastung dar. Das Thema Schlaf hat in der frühen Familienphase oftmals seine Magie verloren. Stattdessen bestimmen Stress, Tränen, Machtkämpfe und Unsicherheiten die nächtlichen Stunden.

Mein Kind weint beim Zubettgehen. Es schreit panisch beim Wachwerden.

Es schläft nur an der Brust ein.

Mein Kind wacht nachts ständig auf und macht auch tagsüber nur kurze Minutenschläfchen.“

Es will nachts alle 1-2 Stunden trinken. Kann ich  nur abends/nachts abstillen?

Mein Kind will regelmäßig zwischen 2-4 Uhr spielen und ist hellwach.“

Mein Kind schläft nur mit Körperkontakt, Föhn/Autogeräusch oder auf dem Gymball ein.“

Es braucht ewig um erneut einzuschlafen. Einregelrechter Kampf!“

Wie lernt es jemals in der Kita zu schlafen …..?

Sind Ihnen solche Aussagen bekannt?

Sind Sie bereit für Veränderung?

Dann nehmen Sie Kontakt zu mir auf!

Als ganzheitliche und bindungsorientierte Schlafberaterin, möchte ich Sie und Ihre Familie, auf Ihrem Weg zu entspannteren Nächten, unterstützen. In einer individuell ausgerichteten Beratung, finden wir gemeinsam Wege, wie sich die Schlafsituation aller Familienmitglieder optimaler gestalten lässt.

Mein Ziel ist es, Ihrer Familie Schritte und Hilfestellungen an die Hand zu geben, damit die „Großen“ wieder erholsamen Schlaf erleben und die „Kleinen“ langfristig gute Schläfer werden.

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!!

Ellen Brüggenjürgen

Mein Beratungsangebot

Familienorientiert, sanft & kindgerecht

Zentraler Ausgangspunkt, meiner Beratung und aller Veränderungen, ist immer der Entwicklungsstand und die Reife des Kindes,
sowie die Förderung einer sicheren und tragfähigen Eltern-Kind Bindung

Wichtig:
Meine Beratungen enthalten keine „Pauschaltricks“ zur kurzfristigen, aber nicht nachhaltigen Symptom- oder Problemlösung.
Von Schlafprogrammen wie „Ferbern“ (kontrolliertes Schreien lassen) und reinem Verhaltenstraining distanziere ich mich ausdrücklich!

Beratungsablauf:


Ein, individuell auf Ihre Familie ausgerichtetes, Beratungsgespräch von ca. 1,5 – 2 Std. umfasst folgende Schritte:

  • Erhebung der „Ist-Situation“, in der wir uns die Schlafsituation aller Familienmitglieder anschauen (Anamnese)
  • Was ist das dringlichste Problem (Priorisierung)
  • Wo steht das Kind in seiner Schlaf- und allgemeinen Entwicklung (Theorie+Wissensvermittlung)
  • Aufzeigen verschiedener Möglichkeiten der Veränderung
  • Gemeinsames Abstimmen der nächsten Schritte zur Verbesserung der Schlafsituation
  • evt. Textmaterial/ Handouts + Literaturempfehlungen zur Vertiefung und Festigung
  • Kurze Ergebnissrückmeldung / Reflexion nach 2-3 Wochen via Mail o. Telefon

Kosten:

  • Telefon. Erstgespräch / Anmeldung / gratis
  • Beratungsgespräch / 1,5 – 2 Std / 60,00 -75,00€
  • Ergebnissrückmeldung nach zwei Wochen / ~ 15 Min / gratis

Es besteht leider keine Kostenübernahmeverpflichtung seitens der Krankenkasse oder des Jugendamt

Die Beratung findet wahlweise in meinen Beratungsräumen in Langenberg, oder bei Ihnen Zuhause statt.

Für einen gesunden, gborgenen Schlaf!!

Zu meiner Person

Mein Name ist Ellen Brüggenjürgen

und ich bin von Hause aus eine „Sehr-Gerne-Schläferin“ 🙂
Kurze Nächte und Schlafunterbrechungen waren noch nie so meine Sache….
Deshalb sind mir die schlafarmen Nächte, nach der Geburt meiner beiden Kinder, in prägender Erinnerung geblieben. Niemand hatte mich darauf vorbereitet!

Auch nicht mein Studienschwerpunkt „Schwangerschaft und Frühentwicklung“ im Rahmen meines Sozialpädagogik Studiums.

Meine beruflichen Entwicklung führte mich, nach meiner Tätigkeit beim Kreisjugendamt GT, in die Selbständigkeit – als PEKiP Kursleiterin mit
eigener priv. Familienbildungseinrichtung.
Mehr als 1000 junge Familien durfte ich in 18 Jahren in meinem Kursraum begleiten – mit Ihnen lernen, wachsen, spielen, bewegen, singen, weinen und lachen.
Dabei zogen sich die Themengebiete Schlafentwicklung der Babys, Schlafprobleme, Schlafmangel, Schlaftraining, ect… in vielen Gesprächen, wie ein roter Faden durch fast alle Gruppentreffen.

Corona bedeutete im März 2020 leider das Aus der Familien- und Babykurse und das Ende meiner Einrichtung.
Aber die Pandemie brachte mir auch die Möglichkeit einer wunderbaren, beruflichen Weiterbildung.
In dem schweizer Konzept 1001 Kindernacht von Sybille Lüpold fand ich den ganzheitlichen und bindungsorientierten Schlaf-Beratungsansatz, den ich schon lange gesucht hatte.

Seit dem 01.01.2021 berate ich nun, als freiberufliche Schlafberaterin, junge Familien auf Ihrer Reise zu erholsamen, hoffentlich wieder magischen, Nächten.
Ein Traumjob!!!!




Kontakt

Wir sollten uns kennenlernen….

Rufen Sie mich an, oder schreiben Sie mir!
Wir finden einen, für Sie zeitlich passenden, Termin!!

Logo